illu
frequently/asked/questions
Permakultur Akademie
Permakultur Institut e.V.
Im Garten 11
51503 Hoffnungsthal
Tel: 02205-9198383

Haben Sie noch Fragen?

 

 Schnecke

 

Hier sind die Antworten

 

Welche Voraussetzungen brauche ich für die Weiterbildung?
Keine (außer der vorherigen Teilnahme an einem Permakultur Design Kurs). Permakultur ist eine Methode, die es jedem Menschen an jedem Ort der Welt ermöglichen soll, sich selbstbestimmt und verantwortlich um die zentralen Aspekte des Lebens wie u.a. Nahrung, Unterkunft, Energieversorgung und Gemeinschaft zu kümmern. Wir sind der tiefsten Überzeugung, dass die Fähigkeiten, die es dafür bedarf, jedem Menschen in die Wiege gelegt sind.
[ Zurück zum Anfang ]

Wo liegt die Permakultur Akademie?
Die Permakultur Akademie ist überall dort, wo Veranstaltungen von uns stattfinden, unsere Partner arbeiten und unsere Teilnehmenden ihre Projekte verwirklichen. Sie ist in erster Linie ein Netzwerk engagierter Menschen und ihrer Projekte, um gemeinsam die besten Voraussetzungen für eine gute Permakulturweiterbildung zu schaffen. Obwohl wir Partner in ganz Europa und darüber hinaus haben, arbeiten wir in erster Linie im deutschsprachigen Raum. Die Geschäfte der Akademie werden von einem dezentral arbeitenden Team geführt, z.T. auf Honorarbasis und z.T. ehrenamtlich.
[ Zurück zum Anfang ]

Muss ich in der Nähe der Akademie wohnen, um die Weiterbildung zu machen?
Die Akademie ist da, wo unsere Teilnehmenden mit ihren Projekten sind. In unseren Büros gibt es dagegen nicht allzuviel Spannendes zu sehen. Man kann also wohnen, wo man möchte. Allerdings sind Reisen zu Treffen und Veranstaltungen nötig.
[ Zurück zum Anfang ]

Muss ich viel reisen?
Im Basisjahr sind Reisen nötig für die Teilnahme an den Kursen, in der Aufbauphase für die Teilnahme am Fortgeschrittenenkurs und ggfs. weiteren Kursen und Treffen. Außerdem kommen ggfs. Reisen zur selbst gewählten Tutorin oder dem Tutor und zu Treffen der Akademie hinzu. Wir bemühen uns, unsere Veranstaltungen regional ausgewogen zu verteilen, so dass die Reisestrecken nicht zu lang werden. Es ist auch möglich, mit einer im Ausland lebenden DesigntutorIn zu arbeiten, wenn diese selbst vollständig ausgebildet ist und die Tutoreneinführung bei uns gemacht hat. Dies ist dann ggf. mit längeren Reisen verbunden, um sich auch persönlich mit der TutorIn zu treffen.
[ Zurück zum Anfang ]

Habe ich nebenbei Zeit für Kinder/Beruf/Studium?
Wir versuchen, die Inhalte unserer Weiterbildung an die Bedürfnisse der Menschen anzupassen und nicht umgekehrt. Daher können Menschen in ganz verschiedenen Lebenslagen an unserer Weiterbildung teilzunehmen.

Das Basisjahr läuft über 14 Monate und umfasst 5 Kurse (Start- und Abschlussworkshop sowie 3 Vertiefungskurse) à 3 Kurstage plus An- und Abreise, sowie 7 Fernkursthemen mit Aufgaben und 2 eigene Projekte. Zusätzlich zu den Kurstagen gehen wir davon aus, dass mind. 1 Tag pro Woche (oder vier Tage im Monat) für die Weiterbildung nötig ist, um die Fernkursaufgaben zu erledigen sowie an den eigenen Projekten zu arbeiten. In der Aufbauphase ist von einem ähnlich hohen Zeitaufwand auszugehen.
[ Zurück zum Anfang ]

Kann ich die Weiterbildung an meinem Lebensort machen?
Das ist sogar gewünscht. Andererseits ist ein eigener Ort nicht zwingend notwendig. Man kann die Weiterbildung auch komplett über Praktika und eigene Beiträge zu fremden Orten absolvieren.
[ Zurück zum Anfang ]

Kann ich meine Weiterbildung mit Auslandsreisen verbinden?
Natürlich! Reisen ist ein beliebtes Weiterbildungselement unter unseren Teilnehmenden, um andere Kulturen, andere Klimazonen und andere Projekte kennen zu lernen.
[ Zurück zum Anfang ]

Ist die Permakulturweiterbildung staatlich anerkannt?
Nein. Die Permakultur Akademie ist keine staatlich anerkannte Hochschule und somit sind auch ihre Abschlüsse nicht staatlich anerkannt. Innerhalb der internationalen Permakulturbewegung gibt es allerdings Vereinbarungen über Umfang, Inhalte, Ablauf und Qualität der Weiterbildung, an die wir uns vollständig halten. Darüber hinaus haben wir weiterführende Qualitätskriterien entwickelt. Die Permakultur Akademie wurde außerdem als offizielles Projekt der UNESCO-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ von 2006 bis 2014 anerkannt.
[ Zurück zum Anfang ]

Wie gehe ich vor, wenn ich mit der Weiterbildung anfangen möchte?
Zuerst müssen Sie einen zweiwöchigen Permakultur Design Kurs besuchen. Sie können sich in unserem Terminangebot darüber informieren. Dieser Kurs folgt einem weltweit ähnlichen Curriculum und ist die Grundvoraussetzung, um in die weitere Weiterbildung einsteigen zu können. Ein Start in das Basisjahr wird in der Regel zweimal jährlich (im Januar und im Juni) angeboten.
[ Zurück zum Anfang ]

Was kostet die Permakultur Weiterbildung?
Das Basisjahr kostet 1.850 Euro. Die Aufbauphase wird voraussichtlich 2.900 Euro für den gesamten Zeitraum von zwei Jahren kosten. Die Kosten für Fahrten, Unterkunft und Verpflegung während der im Rahmen der Weiterbildung stattfindenden Veranstaltungen sind nicht in der Weiterbildungsgebühr enthalten.
[ Zurück zum Anfang ]

Gibt es die Möglichkeit, die Weiterbildung zu reduzierten Kosten zu absolvieren?
Wir bieten die Möglichkeit, mit einem Stipendium die Weiterbildungskosten zu verringern. Hierzu ist eine Bewerbung an den Stipendienrat nötig. Die Vergabe von Stipendien an Teilnehmende ist immer eine Einzelfallentscheidung.
[ Zurück zum Anfang ]

Kann ich als Permakultur GestalterIn meinen Lebensunterhalt verdienen?
Jein. Es gibt das Berufsbild Permakultur Designer in Deutschland noch nicht im aktiven Berufsleben. Viele Permakultur GestalterInnen lassen ihre Permakultur-Erfahrung in ihre Berufe mit einfließen, z.B. als Landschaftsplaner, Pädagogen oder Kaufleute. Ein Ziel der Akademie ist es, den 'Markt' für Permakultur GeatlerInnen zu erschließen und dieses Berufsbild zu fördern, dies ist jedoch ein langsamer Prozess, der von den Teilnehmenden mitgetragen wird durch die Entwicklung eigener Ideen. Was die Existenzgrundlage angeht, geht es bei Permakultur auch darum, das eigene Konsumverhalten und die Abhängigkeit von Geld zu hinterfragen und andere Wege zu finden, Ressourcen im Umfeld zu nutzen, z.B. durch Tauschringe, teilweise Selbstversorgung o.ä.
[ Zurück zum Anfang ]

Weitere Fragen?
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung per Telefon 030 - 89 20 84 88  oder Email an ">.

Stand der Informationen: Mai 2016

 

-> Weiterlesen


Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie Permakultur Akademie